Liebe Gäste,

Benvenuto, herzlich willkommen in der Villa Poggio al Sole, in der Villa auf dem Sonnenhügel. Wir wünschen Ihnen erholsame Tage in unserem Haus… und viel Sonnenschein!

 

Es wäre schön, wenn Sie sich einen Moment Zeit nähmen, die folgenden Informationen zu lesen, damit Sie sich gut in unserem Haus zurechtfinden.

Wenn im folgenden Text vom Piano Nobile die Rede ist, dann ist damit die obere Etage gemeint; Piano Terra heißt die untere.

Zusätzlich gibt es noch eine Mansarde auf dem Dach. Diese wird nicht vermietet, sondern ist ausschließlich den Eigentümern vorbehalten.

Sollten diese anwesend sein, während Sie das Haus gemietet haben, nutzen sie gemeinsam mit Ihnen den Eingang neben der Küche des Piano Nobile.

Von dieser Küche geht außerdem das Büro/Lager ab, zu dem Frau Franciulli den Schlüssel hat.

Schlüssel und Sicherheit

An jedem Zimmertürschlüssel befindet sich auch ein Haustürschlüssel, entweder für die Haupttür des Piano Nobile oder für die Haupttür des Piano Terra.

Bitte lassen Sie diese Schlüssel bei der Abreise in der jeweiligen Zimmertür stecken.

Wir hatten noch keinerlei Sicherheits-Vorfälle in der Villa; aber dennoch möchten wir Ihnen raten, alle Türen zu verschließen, wenn Sie das Haus verlassen

Betreuung durch Frau Franciulli

Frau Monika Franciulli hat Sie durch das Haus geführt und Ihnen die Schlüssel übergeben. Wenn Sie zwischenzeitlich noch Fragen oder Probleme haben, können Sie sich an sie wenden. Sie wohnt in Castellabate und ist erreichbar unter:

  • Festnetznummer (0039) 0974 967208
  • Handy (0039) 334 358 7182
  • Sie und ihr Mann Silvio – Handy (0039) 333 471 9664 – sprechen Deutsch.

Sollten Sie Zusatzleistungen gegen Bezahlung wünschen, so vereinbaren Sie diese bitte mit Frau/Herrn Franciulli.

Wifi/Wlan

Das Haus verfügt auf beiden Etagen über einen drahtlosen Internet-Zugang.

Die Kennung lautet: Castellabate

Kaution

Frau Franciulli hat von Ihnen, wie schon bei Abschluss des Mietvertrags angekündigt, eine Kaution in Höhe von 150 Euro erhoben.

An Ihrem Abreisetag wird Frau Franciulli mit Ihnen durch das Haus gehen und anschließend – wenn keine Schäden aufgetreten sind – die Kaution rückerstatten.

Reinigung

Sie übernehmen die Zimmer/Etagen/das Haus in gereinigtem Zustand. Während Ihres Aufenthaltes sind Sie selbst für die Reinigung zuständig.

Für die Endreinigung zahlen Sie 25 Euro für ein Zimmer, 50 Euro pro Etage und 100 Euro für das ganze Haus.

Bei Rückzahlung der Kaution wird Frau Franciulli die fällige Reinigungsgebühr abziehen.

Wenn Sie mehrere Wochen gemietet haben und daran interessiert sind, dass zwischendurch gereinigt wird, sprechen Sie bitte Frau Franciulli an. Diese wird dann gegen Berechnung eine Reinigung veranlassen.

Stundenhonorar nach Vereinbarung mit Frau Franciulli, Regelstundensatz 8 Euro.

Handtücher und Bettwäsche

Wir stellen Bettwäsche und Handtücher, pro Woche 2 Handtücher und 1 Strandlaken. Handtuchwechsel und – auf Wunsch – auch Bettwäschewechsel erfolgt nach einer Woche.

Wasserversorgung

Die Warmwasserversorgung wird – mit Ausnahme von Zimmer 1 und Zimmer 5 – zentral über unsere Solaranlage geleistet. In Zimmer 1 und 5 erfolgt sie noch über einen Elektro-Boiler.

Im Hochsommer ist es vorgekommen, dass die Kommune die Wasserversorgung tagsüber nicht gewährleisten kann.

Für diesen Fall haben wir zwei eigene Trinkwassertanks über 4000 Liter. Sollte die Wasserversorgung bei voll besetztem Haus über mehrere Tage eingestellt werden, könnte das Wasser auch in der Villa knapp werden. Das ist allerdings bisher noch nie eingetreten.

Gasherde

In beiden Küchen werden die Herde mit Gas betrieben, die integrierten Backöfen funktionieren allerdings elektrisch. Bitte achten Sie darauf, dass alle Gasflammen ausgestellt sind, wenn Sie die Küche verlassen. Reinigen Sie bitte die Backöfen nach Benutzung.

Gasgrill

Auf beiden Etagen steht im Außenbereich ein Standard-Gasgrill. Reinigen Sie bitte den Gasgrill nach Benutzung.

Die Versorgung mit Gasflaschen ist nicht im Mietpreis enthalten.

Heizung

In der Vor- und Nachsaison kann es auch im Cilento kälter werden. Im Piano Nobile verfügen die Zimmer (einschließlich Badezimmer) und der Salone über eine Gas-Zentralheizung, die nach Verbrauch abgerechnet wird.

Im Piano Terra stehen insgesamt zwei transportable Gasöfen zur Verfügung. Auch hier sorgen die Mieter für die Versorgung mit Gasflaschen.

In beiden Salones (Piano Nobile und Piano Terra) befinden sich große Kamine, die Bedienungsanleitung liegt jeweils unterhalb des Kamins in einer Blechdose.

Kücheneinrichtung

Die Küchen sind gut ausgestattet. Sie helfen uns, wenn Sie die vorgegebene Ordnung in den Schränken einhalten.

Besondere Geräte: Geschirrspülmaschine und Kaffeemaschine (Filter 4) auf beiden Etagen.

Lichtschalter im Haus

 Viele Lichtschalter in beiden Salones wurden beim Bau – gelinde gesagt – unorthodox installiert. Sie müssen ein wenig ausprobieren, welcher Schalter wo Licht schafft. Im unteren  Salon sind die Schalter meist unter den Wandlampen angebracht, ziemlich weit unten.

Eine herzliche Bitte zur Nutzung des Kerzen-Kronleuchters im Salon Piano Nobile: Viele Kerzen, die man in Italien kaufen kann, tropfen erheblich.

Bitte achten Sie darauf, dass auf dem Tisch unter dem Kronleuchter Servietten o.ä. liegen, damit Tisch oder Tischtücher nicht durch Wachs beschmutzt werden.

Außenbeleuchtung                                            

Die Außentreppe zur Straße hoch, der Parkplatz vor dem Haus und die Treppe neben dem Haus unter der Palme hindurch sind durch eine Zeitschaltuhr automatisch beleuchtet.

Die restliche Außenbeleuchtung müssen Sie selbst steuern:

Piano Nobile: Laternen am Küchen- und Haupteingang

Piano Terra: Rechts von der Tür, die zur überdachten Terrasse führt, finden Sie vier Lichtschalter, die die großen runden Außenlampen bedienen. Links von der Terrassentür sind die Schalter für die Lampen auf der Terrasse.

Bitte schalten Sie sämtliche Lampen wieder aus, wenn Sie das Außengelände verlassen!

Achtung Wind!

Bitte achten Sie darauf, dass die Fenster und Türen immer gut verschlossen oder festgestellt sind, durch die Größe der Räume und Vielzahl der Zugänge entsteht leicht Zugwind, und schneller als gedacht gehen Scheiben zu Bruch.

Das gilt insbesondere, wenn Sie das Haus verlassen – gerade im Hochsommer ist die Thermik auf dem Hügel erheblich. Kräftige Winde können alles von den Tischen fegen, was man dort vergessen hat, die Handtücher im Gelände verteilen und sogar Gartenmöbel durch die Luft tragen und Fensterläden abreißen.

Da diese Winde unabhängig von schlechtem Wetter sind, vielmehr gerade auch bei gleißendem Sonnenschein entstehen, möchten wir Sie herzlich bitten, alle Gegenstände bei Verlassen des Hauses zu sichern und vor allem alle Fenster und Fensterläden zu schließen.! Durch Unachtsamkeit zerbrochene Scheiben oder Fensterflügel müssen von Ihnen ersetzt werden.

Die Rolläden im Piano Nobile sind erneuert und werden elektrisch betrieben. Die jeweiligen Schalter finden Sie rechts oder links von den Türen oder Fenstern, z.T. schalten diese mehrere Rolläden gleichzeitig.

Gartenmöbel

Unsere Gartenstühle sind zwar bequem aber auch sehr leicht, deswegen bitten wir Sie herzlich, sie abends an die Hauswand oder unter die überdachten Terrassen zu holen, damit der Wind sie nicht davon trägt.

Darüber hinaus gibt es auf beiden Stockwerken eine Anzahl von Liegestühlen.

Die Gartenmöbel sind ausschließlich zur Nutzung auf dem Villa-Terrain bestimmt.

Nutzung der Villa bei getrennter Vermietung

Die beiden Etagen können getrennt vermietet werden.

Die Mieter des Piano Nobile – obere Etage – betreten das Haus durch die Haupt- oder die Küchentür und nutzen alle Balkone und die Dachterrasse als Sonnenplätze und den Sitzplatz unter der großen Palme vor dem Haus als Schattenplatz.

Die Mieter des Piano Terra (untere Etage) gehen links an der Palme die Treppe hinunter am Haus entlang und betreten ihre Etage über die Tür auf der Gartenterrasse. Sie nutzen alle Terrassen, überdacht und frei, die zu ihrer Etage gehören.

Die weiteren Treppen und Terrassen sowie das Garten- und Parkgelände stehen beiden Mietparteien zur Verfügung.

Die Treppe innerhalb des Hauses, die die beiden Stockwerke verbindet, wird bei getrennter Vermietung nicht benutzt und bleibt deshalb verschlossen.

Mückenschutz

Wenn die Mückenzeit kommt, stehen in den Zimmern Moskitonetze zur Verfügung, sie befinden sich zusammengeknotet unter der Zimmerdecke.

Trockengestelle

Bitte hängen Sie Ihre Handtücher und Badeanzüge nicht über die Balkonbrüstungen – Sie werden sie sonst – wenn überhaupt – im Gelände wiederfinden (Siehe „Wind“).Für beide Stockwerke gibt es Trockengestelle, die Sie an windgeschützter Stelle aufbauen sollten.

Rauchen und Feuer

Wir bitten Sie zu beachten, dass unsere Villa ein Nichtraucher-Haus ist.

In den Monaten Mai bis September ist die Benutzung der Kamine sowie jegliches offene Feuer wegen Brandgefahr verboten. Das Gleiche gilt vor allem für das Wegwerfen von Zigaretten-kippen. Bitte verwenden Sie Aschenbecher.

Die Villa Poggio al Sole ist das einzige Anwesen in der Umgebung mit einem eigenen kleinen Pinienwald zwischen Straße und Villa – auf den wir sehr stolz sind – der aber in jedem Sommer gefährdet ist, weil immer wieder durch Unachtsamkeit Waldbrände auftreten.

Müll

Die Gemeinde Castellabate unternimmt große Anstrengungen das Müllproblem zu lösen. Wir bitten Sie herzlich, sie dabei aktiv zu unterstützen, indem Sie sorgfältig Mülltrennung betreiben.

Alles ist dafür bereit gestellt. In jeder Küche gibt es entsprechende Behälter mit den dazugehörenden speziellen Mülltüten – und die entsprechenden Mülleimer stehen ebenfalls bereit. Nähere Informationen finden Sie im Haus.

Verbrauchsmaterial

Unser Haus ist mit Verbrauchsmaterial (Küchen- und Toilettenpapier, Geschirrspümittel) für die ersten Tage ausgestattet. Danach bitten wir Sie um eigene Beschaffung.

So, das war’s, was Sie für einen entspannten Urlaub in unserem Haus wissen sollten.

Wenn Sie mehr über die Umgebung der Villa erfahren möchten, schauen Sie doch in beiden Salones nach, dort haben wir für Sie eine umfangreiche Bibliothek an Reiseführern zusammengestellt.

Wir vertrauen Ihnen und gehen davon aus, dass Sie dieses Angebot zu schätzen wissen und die Bücher und Karten für die folgenden Gäste wieder zurückstellen.

 

Zu folgenden Punkten finden Sie getrennte Informationen auf unserer Homepage www.villapoggioalsole.com:

  • Restaurants
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Fußwege in Castellabate und nach Sta Maria
  • Wege zu Stränden
  • Wandertouren
  • Bus- und Schiffsverbindungen

 

interessante Links


(Wetter in Castellabate)